NINJA WARRIOR – Die Hindernisse TEIL 2

Ninja Warrior – Die Hindernisse TEIL 2

In diesem Blog-Beitrag gehe ich hauptsächlich auf Geschicklichkeits- und Balance-Hindernisse bei Ninja Warrior ein. Viele davon sind auch Teil der aktuellen 3. Staffel bei Ninja Warrior Germany.

Floating Steps

Die Floating Steps sind ein Hindernis, welches als erstes Hindernis bei vielen Ninja Warrior Parcours eingesetzt wird. Es ist ein Nachfolger der Quad Steps (Ninja Warrior – Die Hindernisse TEIL 1). Hier ein paar wichtige Unterschiede:

  • Die Schritte bei diesem Hindernis sind viel kleiner und steiler. Jeder Schritt ist höher als der Vorherige.
  • Nach dem letzten Schritt müssen die Teilnehmer an ein hängendes Seil springen, dieses ergreifen und zur Landeplattform schwingen. Oder wie bei der aktuellen 3. Staffel von Ninja Warrior Germany, direkt auf die Landeplattform springen.
Floating Steps

Wie bei den Quad Steps scheitern einige Teilnehmer an diesem Hindernis, weil sie überstürzt in das Hindernis reingehen. Oder wenn es ein Seil zu greifen gibt, den Halt an diesem Seil verlieren und in das Wasser fallen.

Archer Steps

Die Archer Steps sind ein Hindernis, welches zum ersten Mal in jedem City-Final-Parcours der 10. Staffel von American Ninja Warrior eingeführt wurde. Es ersetzte dabei die Floating Steps.

Das Hindernis besteht aus zwei großen dreieckigen Flächen/Brettern. Die Bretter drehen sich, wenn die Teilnehmer diese nicht richtig mittig betreten.

Die Teilnehmer müssen über die Bretter laufen, um das Seil zu greifen und zur Landeplattform zu schwingen.

Archer Steps

Ich selbst bin sehr gespannt, ob dieses Hindernis auch bei uns in der nächsten Staffel bei Ninja Warrior Germany eingesetzt wird. Wie findet ihr dieses Hindernis?

Spinning Log/Burasagari Maruta

Die Burasagari Maruta (ぶ ら 下 が り 丸 太) – auch Spinning Log genannt – ist ein Stamm mit 30 cm Durchmesser und 3,6 Meter Länge, den es zu überwinden gibt. Der Baumstamm dreht sich dabei um die eigene Achse.
Laut original SASUKE-Regeln können die Teilnehmer entweder über den Baumstamm laufen, oder sie können sich langsam mit Händen und Füßen über den Stamm bewegen.
Meistens wird über das Hindernis gelaufen.

Spinning Log

Mittlerweile gibt es in einigen Ländern auch eine modifizierte Version dieses Hindernisses. Eine Modifikation davon wird Broken Pipes genannt.

Broken Pipes

Dieses Hindernis besteht aus insgesamt 2 Spinning Logs. Dazwischen befindet sich ein gefederter Kreis (zB auch „Wackelkopf“ bezeichnet).

Broken Pipes

Wenn dieses Hindernis in der Vergangenheit bei diversen Ninja Warrior Parcours vorkam, war es eines der Brutalsten, da viele Teilnehmer daran scheiterten.

Ich persönlich bereite mich durch „Slacklining“ auf solche Hindernisse vor.

  • Meine Stabilität im Knie-, Fuß- und Hüftgelenk wird ebenso gestärkt, wie die der Rumpfmuskulatur.
  • Die Konzentration während einem Slackline-Training wird geschult.
  • Und durch die aufrechte Haltung wird permanent die Bauchmuskulatur angespannt, wodurch ich einen zusätzlichen Trainingseffekt erziele.

Falls ihr gerne nähere Informationen zum Slacklining erfahren wollt, könnt ihr mir gerne auf meinen Social Media Kanälen (Instagram, Facebook, Twitter) schreiben.

Spinning Bridge

Die Spinning Bridge (ス ピ ン ブ リ ッ ジ) ist ein Hindernis, bei dem die Teilnehmer über Kugeln laufen müssen, welche sich beim Betreten drehen.
Auch hier gibt es bereits viele Variationen. Die Anzahl der Kugeln variieren dabei von 4-6. Teilweise wurde die Kugeln auf elliptische Formen geändert und einige Kugeln wurden niedriger platziert, um das Hindernis schwieriger zu machen.

Spinning Bridge

Log Runner

Der Log Runner ist eine Kombination aus Spinning Bridge und Spinning Log. Auch dieses Hindernis ist Teil der aktuellen 3. Ninja Warrior Germany Staffel.

Log Runner

Es besteht im Originalen aus vier frei drehenden, gleich weit entfernten Stämmen, die die Wettkämpfer überwinden müssen. Das Hindernis erwies sich in seiner Geschichte als ein sehr herausforderndes Hindernis.
Einige Ninja Warrior Teilnehmer treten dabei entweder nicht mittig auf einen der  Baumstämme und rutschen ab, oder sie berühren einen Baumstamm mit ihren Händen, was zu einer Disqualifikation führt.
Auch bei diesem Hindernis gibt es bereits viele Modifikationen.

In meinen nächsten Blog-Beiträgen werde ich euch noch weitere Hindernisse vorstellen. Schreibt mir dazu euer Ninja-Feedback  🙌

Karl 💪

NINJA WARRIOR – Die Hindernisse Teil 2 // NINJA WARRIOR – Die Hindernisse Teil 2 // NINJA WARRIOR – Die Hindernisse Teil 2

NINJA WARRIOR - Die Hindernisse TEIL 2 | KarlKlawatsch.com

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: